Temporary Secretary brauchte einen repräsentativen Besprechungsraum, einen geschlossenen Arbeitsbereich und Stauraum und hatte einen langen offenen Raum mit Dachschräge.

Entstanden ist ein langer Flur, der einseitig geschlossenen Stauraum bietet und auf der anderen Seite die geschlossenen Arbeitsbereiche. Die Wände sind zum Flur hin verglast, die direkte Durchsicht wird durch das Lattenraster verhindert. Mittig wird der Flur durch ein Spiegelkabinett räumlich aufgebrochen.

Entwurf und Konzept Alex Valder, Clara v. Schwerin

Realisierung Studio Alex Valder

Team Ferdinand Pechmann, Julius Dörner, Daniel Nieschalk, Clara v. Schwerin, Mars und Ebi 

Foto Rudi Schröder

Auftraggeber Temporary Secretary

2018 Berlin

  • Instagram

Studio Alex Valder

Urbanstraße 64

2. Hinterhof

10967 Berlin

Shop - Maison Maria Odelga
logo_av.png