PORZELLANDIEBE

Die Material- und Produktionskosten biologisch abbaubarer Kunststoffe können leider immer noch nicht mit denen Herkömmlicher konkurrieren. Was auch dazu führt, dass Kunststoffeinweggeschirr immer noch nicht biologisch abbaubar zu bekommen ist. Wir als Porzellandiebe nehmen daher die Formen und Dekore bekannter Luxusservice (zum Beispiel Meissener Porzellan) und stellen daraus Kunststoffgeschirr her. Wir applizieren nicht nur die Form einer Mark sondern auch deren ideellen Wert um die höheren Kosten der Ökokunststoffe vertretbar zu machen. Ein Projekt zum Design Mai 2005 „schöne neue Welten“

Material PLA

Oberfläche transparent

Entwurf und Realisierung: Irene Hardjanegara, Berit Burmester, Alex Valder

Vertrieb ausgestellt Design Mai 2005

Foto: Rudi Schröder

 

2005 Berlin

  • Instagram

Studio Alex Valder

Urbanstraße 64

2. Hinterhof

10967 Berlin

Shop - Maison Maria Odelga
logo_av.png